Turn- und Spielfest für Kinder – 26. November 2017

Turn- und Spielfest für Kinder der TSV-Turnabteilung am 26. November 2017 – Tag des Kinderturnens

Nachdem im letzten Jahr das Turn-und Spielfest für Kinder in den „Tag der offenen Tür“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Turnabteilung des TSV Kirchhain eingebettet war, soll in diesem Jahr den Kindern wieder alleine die Sporthalle gehören. Da der Zuspruch für diese Veranstaltung erfreulich hoch ist, soll das Turn-und Spielfest am 26. November in der Zeit von 14-17 Uhr in der Heinrich-Weber-Halle in Kirchhain stattfinden. Ab 17 Uhr ist zusätzlich ein kleines Schauturnen von Kindergruppen vorgesehen(u.a. Tanz, großes Trampolin, Bodenturnen, Rhönradturnen).

Das diesjährige Turn-und Spielfest für Kinder bis 12 Jahre ist diesmal Bestandteil einer Initiative des Deutschen Turnerbundes(DTB), der für die nächsten 4 Jahre eine „Offensive Kinderturnen“ gestartet hat und in jedem Jahr einmal in seinen Vereinen einen“ Tag des Kinderturnens“ durchführen möchte. Dabei wird darauf hingewiesen, dass  das Kinderturnen für alle gedacht ist, unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft oder einem bestehenden Handicap. Insofern sind alle Kinder aus Kirchhain und Umgebung zu dieser Veranstaltung mit ihren Eltern, Großeltern oder Bekannten herzlich eingeladen. Die Einladung geht zum wiederholten Mal auch an die Flüchtlingskinder in Kirchhain. Erstmals versucht die Turnabteilung auch inklusive Angebote zu machen, die künftig vielleicht in Projektform ausgeweitet werden könnten.

Wie den Presseberichten des DTB zu entnehmen ist, wird vor allem auf die Vielseitigkeit des Kinderturnens hingewiesen, die als Basis für jede Sportart angesehen werden kann. Die Aktivitäten passen sich den individuellen Bedürfnissen und dem aktuellen Entwicklungsstand an, wobei die Kinder –vor allem im Alter von 3-7 Jahren- im Hinblick auf koordinative Fähigkeiten gefördert werden, die in spielerischen Formen erlernt und mit sozialen Erfahrungen gekoppelt werden.

Die TSV-Turnabteilung möchte ihr bewährtes Konzept prinzipiell beibehalten, wobei die Kinder wieder nach Herzenslust u.a. balancieren, klettern, Rollen,  schwingen und schaukeln können. Zudem haben sie Gelegenheit Schnupperangebote u.a. auf dem großen Trampolin, beim Rhönradturnen, beim Jonglieren oder beim Ropeskipping(fetziges Seilspringen)wahrzunehmen. Aufgrund der Größe der Sporthalle können erstmals auch Rückschlagspiele(Federball)erprobt  oder auch Erfahrungen im Völkerballspiel gesammelt werden. Darüber hinaus sind wieder zahlreiche abenteuer-und erlebnisorientierte Turn-und Spielstationen aufgebaut, die jeweils von qualifizierten Übungsleitern und Helfern der Turnabteilung betreut werden(an den weißen Vereins T-Shirts und an Namensschildern zu erkennen. Auch für die Jüngsten(2-4 Jahre)wird wieder ein Bewegungsparcours aufgebaut, der gemeinsam mit Erwachsenen(z.B. den Eltern)in Angriff genommen werden kann. Für alle Aktiven gilt, dass in der Sporthalle unbedingt Sportschuhe getragen werden müssen.

Der Vorstand der TSV-Turnabteilung würde sich freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Eltern mit ihren Kindern zum Turn-und Spielfest kommen würden(freier Eintritt!).Wie auch in den vergangenen Jahren wird wieder selbstgebackener Kuchen und Kaffee für die Erwachsenen sowie kindgerechte Getränke angeboten. Darüber hinaus wird die Turnabteilung auch den aktualisierten Flyer bereit halten, auf dem alle Bewegungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu finden sind.

Abteilungsleiter Klaus Reese (Tel.: 06422/3706)